Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Ursprung des Lebens gesucht

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Ursprung des Lebens gesucht

Beitrag von Smocin' Aces am Do 18 Mai 2017 - 20:50

» Frucht sucht Ast


Allgemeines
Du bist eine Friesen-Zuchtstute. Du hattest womöglich schon viele gute Fohlen. Doch bei Aces ist etwas schief gegangen - er ist rein weiß. Hat in diesem Sinne einen Gendefekt, ist nichts für deine Züchter wert. Da du eine gewissenhafte Zuchtstute bist, stehst du nicht sonderlich gut zu deinem Kind. Du kümmerst dich zwar um ihm, beschützt ihn, doch du hast nun Angst, dass dein Ansehen als prämierte Zuchtstute sinkt. Und insgeheim gibts du deinem Kind die Schuld.

Der Name ist dir freigestellt, sie sollte nur um die 7-10 Jahre alt sein



Aussehen
eine typische, elegante Friesenstute




Charakter
Du bist eine kleine Diva, eine kleine Prinzessin. Du bist stolz, lässt dir im Grunde von keinem etwas sagen.
Zu deinen Fohlen bist du stehts besorgt, hütest sie. Dies war bei Aces auch so, dennoch hattest du immer im Hinterkopf die Angst, dass du deinen Rang verlierst, weil du solch ein 'krankes' Fohlen in die Welt gesetzt hast.
Nachdem er von dir getrennt wurde, nachdem er verkauft wurde, hattest du ihn schnell vergessen, hattest abermals wunderschöne schwarze Friesenfohlen bekommen. Aces lebte nicht mehr in deinem Herzen.





Vergangenheit
Nachdem du ihn in die Welt gesetzt hattest, lebte er bis zum Absetzten bei dir. Du hast dich in der Zeit gut um ihn gekümmert, wie es sich für eine Stute gehörte.
Schließlich wurde er von dir Abgesetzt, du warst im Grunde sehr froh darüber, dieses befremdliche Wesen nicht mehr an deiner Seite zu haben. Kurze Zeit später wurdest du wieder gedeckt. Du warst wieder trächtig und hattest dein Kind, welches nun verkauft wurde, schnell vergessen.
Vorschlag von mir: Nach einigen Jahren ging die Zucht den Bach runter, weil sie sich nicht an den Tierschutz hielt. Alle Pferde wurden beschlagnahmt oder wurden verkauft. Du selber bist aus irgend einem Grund ausgebrochen, bist nun frei. Du irrst in der Welt umher, bis du in dieses Tal kommst. Dort triffst du dann auf deinen Sohn, erkennst ihn erst nicht. Er dich aber.



Sonstiges
Ich bin regelmäßig Online, falls Fragen bestehen, einfach stellen.
Hierfür erwarte ich natürlich auch eine gewisse Aktivität hier im Forum Smile





________________________________

Ich hör' Stimmen in mir reden, so als ob ich schizophren wär'. Sie sind selten einer Meinung und erschwer'n mit so Entscheidung'. Und ich fühl' mich so allein und hilflos, im Kampf gegen mein Ego
avatar
Smocin' Aces
Mitglied der Cathien

Anzahl der Beiträge : 112

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten